+++ optimales Wochenende , alle Mannschaften siegen +++

 

3 Spiele - 9 Punkte

 

SG Guckheim - SG Kirburg / Hof 0:1 (0:1)

Einen "schmutzigen" und immens wichtigen Sieg fuhr die Mannschaft von Danilo Voltz in Kölbingen gegen Mit-Aufsteiger SG Guckheim ein und revanchierte sich somit für die unglückliche Hinrunden-Niederlage. Das Glück war diesmal auf Seiten der Gäste, die jedoch nach der Halbzeit das 2:0 erzielen hätten müssen. Das Tor des Tages gelang Fisnik Blakaj nach Vorarbeit von Florian Kolb. Mannschaftskapitän Daniel Wiederstein musste verletzt ausgewechselt werden und wurde vorsorglich im Krankenhaus untersucht. An dieser Stelle schnell und gute Genesung.

 

VfB Rotenhain/Bellingen 2 - SG Kirburg / Hof 2 2:5

Trotz frühzeitiger Unterzahl gab sich das Team von Trainer Daniel Fischer beim Tabellenletzten aus Rotenhain keine Blöße und siegte souverän mit 5:2 Toren, diese erzielten : Janosch Becker (2), Marcel Diehl, Marcel Schwarze und Florian Tahiri.

 

SG Alpenrod - FC Kirburg 1:3 (0:3)

Völlig überraschend, fast schon sensationell gewannen die FC Damen am Freitag-Abend ihr Auswärtsspiel in Unnau beim haushohen Favoriten SG Alpenrod. Nach der 3:0 Pausenführung durch Nathalie Kleinschmidt, Fabienne Wehler und Laura Schmidt, hatte das Hof-Team zwar etwa Glück, aber der absolute Wille und schier unbändiger Kampfgeist sorgten dann letztendlich für den zweiten Saisonsieg.

Chapeau Mädels !

 

 Vorschau nächste Aufgabe :

 

 

 

 

 

 

 

 Verein
 
 1. Mannschaft
   
 2. Mannschaft
   
 Damen
 
 Turnier
 
 Sonstiges